Das Forum wird sozial? ADZ-Online – Zusammengehörigkeit im Mittelpunkt

ADZ-Online – Zusammengehörigkeit im Mittelpunkt.

Interessant hierbei ist dieser Satz:”Den zweiten wichtigen Punkt der Tagesordnung stellten die sozialen Fragen dar. Dabei ging es um die Unterstützung der bedürftigen Forumsmitglieder und insbesondere der ehemaligen Russlanddeportierten”

1. Erst eine soziale Einrichtung aus kleinlichen Gründen schliessen und dann feststellen das man sich um soziale Fragen kümmern muss.
Liebe Leute vom Forum: Ihr seid unglaubwürdig. Sozial ward Ihr noch nie und werdet es auch nicht mehr.

2. Was mich auch schon immer aufregt: Wenn dann das Forum was zu verteilen hat, natürlich auch nur Fremdmittel, ist man auch nich in der Lage das selbst zu tun, sondern nutzt dann die Infrastruktur der Kirche.
Meine Frage schon seit Jahren: Was bezahlt Ihr eigentlich dafür? Schliesslich heimst Ihr dann immer das Lob ein! Also wo bleibt eigentlich die Gegenleistung. Kassieren wollt Ihr immer. Aber wenn es um das bezahlen von Leistungen geht, seid Ihr äusserst knickerig.

 

 

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>